Inhaltsverzeichnis:

Was Ist Norovirus? Wie Ansteckend Ist Es? Kann Es Tödlich Sein?
Was Ist Norovirus? Wie Ansteckend Ist Es? Kann Es Tödlich Sein?

Video: Was Ist Norovirus? Wie Ansteckend Ist Es? Kann Es Tödlich Sein?

Video: Gefährlicher Norovirus 2022, Dezember
Anonim

Ein College in Massachusetts wird geschlossen, nachdem über 100 Studenten an Norovirus-Infektionen erkrankt sind.

Ein Ausbruch der Magengrippe, von dem angenommen wird, dass er durch Norovirus verursacht wird, hat zu einer vorübergehenden Schließung des Babson College, eines Colleges für kleine Unternehmen und einer Graduiertenschule in Babson Park, Massachusetts, geführt. Schulbeamte kündigten an, dass Klassen, Treffen, Sportveranstaltungen und alle anderen Aktivitäten abgesagt würden bis Mittwoch, wenn die Schule den Ausbruch voraussichtlich unter Kontrolle hat.

Dennis Hanno, Babsons Studiendekan, sagt, dass 131 Schüler seit Mittwoch die Klinik des Gesundheitswesens der Schule besucht haben und über Übelkeit, Erbrechen und Durchfall klagen - alles Symptome im Zusammenhang mit Norovirus, einer Gruppe von Viren, die früher als Norwalk-ähnliche Viren bekannt waren. "Wir haben am Freitag einen Höchststand von 40 gemeldeten Fällen gesehen", sagte Hanno gegenüber ScientificAmerican.com und stellte fest, dass die Zahlen seitdem mit nur vier heute gemeldeten Fällen erheblich gesunken sind. Das Hauptanliegen dieses Magenvirus ist laut Hanno, dass es zu starker Dehydration führen kann. 12 der Schüler erhielten intravenös Flüssigkeiten, um die verlorenen wieder aufzufüllen.

Das Virus ist hoch ansteckend. Um eine weitere Übertragung zu vermeiden, sagte Hanna, die Schule habe alle Versammlungsbereiche geschlossen und die Schüler angewiesen, in ihren Schlafsälen zu bleiben und den Kontakt mit anderen zu vermeiden. Die Schule verwendet Reinigungsmittel auf Bleichmittelbasis, um alle Oberflächen - jede letzte Tastatur, Maus und Türgriff - in allen öffentlichen Bereichen wie Klassenzimmern und Speisesälen zu schrubben. Die Schüler erhielten auch Reinigungsmittel, um ihre eigenen Räume zu sanieren, und Zugang zu kostenloser Wäsche, um alle potenziell kontaminierten Kleidungsstücke zu reinigen. Es wird ihnen empfohlen, sich häufig die Hände zu waschen.

"Die Studenten waren sehr kooperativ", sagt Hanno. "Ich bin dankbar, dass das Virus nicht lebensbedrohlich ist … aber es hat offensichtlich viel Schmerz und Unbehagen in der Gemeinde verursacht."

Um mehr über das Norovirus zu erfahren, sprachen wir mit Mary Estes, einer molekularen Virologin am Baylor College of Medicine in Houston.

[Eine bearbeitete Abschrift des Interviews folgt.].

Was ist Norovirus?

Es ist eigentlich eine Familie von Viren, die bei Menschen und einigen Tieren Gastroenteritis [Darmgrippe] verursachen. Das ursprüngliche Norovirus wurde nach einem Ausbruch der Darmgrippe an einer Grundschule in Norwalk, Ohio, im Jahr 1968 als "Norwalk-Virus" bezeichnet. Seit diesem Ausbruch haben Forscher jedoch festgestellt, dass eine Reihe von Viren eng mit dem Norwalk-Virus verwandt sind verursachen Darmgrippe-zusammen werden sie die Noroviren genannt. Es ist jetzt "das Kreuzfahrtschiff-Virus", weil es so viele Ausbrüche auf Kreuzfahrtschiffen gegeben hat. Es ist die häufigste Ursache für nichtbakterielle Darmgrippe. Laut den Centers for Disease Control and Prevention (CDC) gibt es in den USA jährlich 23 Millionen Fälle von Norovirus.

Wie fängst du es?

Norovirus wird über den fäkal-oralen Weg verbreitet, was bedeutet, dass Sie es erhalten, indem Sie Fäkalien von einer anderen Person aufnehmen. Sie können es bekommen, indem Sie einer infizierten Person die Hand schütteln, die sich nach der Benutzung des Badezimmers nicht die Hände gewaschen hat. Aber höchstwahrscheinlich würden Sie es bekommen, wenn Sie Essen essen, das von jemandem zubereitet wurde, der seine Hände nicht gewaschen hat. Sie können sich auch infizieren, indem Sie Ihre Hand in den Mund nehmen, nachdem Sie kontaminierte Oberflächen wie Türklinken berührt haben, bei denen das Virus wahrscheinlich tagelang infektiös sein kann.

Nur weil jemand keine aktive Krankheit hat, heißt das nicht, dass er das Virus nicht an andere weitergeben kann. Studien zeigen, dass Menschen das genetische Material des Virus noch bis zu sechs Wochen nach der Infektion ausscheiden, was wahrscheinlich bedeutet, dass sie es auf andere übertragen können.

Welche Art von Symptomen verursacht es? Kann es tödlich sein?

Die Symptome beginnen etwa 24 bis 30 Stunden nach der Exposition, variieren jedoch von Person zu Person. Sie können viele Bauchschmerzen, Erbrechen und / oder Durchfall haben. Menschen, die sowohl Erbrechen als auch Durchfall bekommen, werden wirklich abgewischt; Sie sind auf dem Badezimmerboden. Einige Menschen bekommen keine Symptome, wahrscheinlich weil sie eine Immunität gegenüber früheren Expositionen entwickelt haben. Es gibt auch eine Untergruppe von Menschen, die gegen eine Infektion mit dem Virus resistent zu sein scheinen, unabhängig davon, ob sie exponiert wurden oder nicht. Wir kennen den genauen Grund nicht [warum].

Jeder kann an schwerer Dehydration sterben, aber das Norovirus ist wirklich nur bei bestimmten gefährdeten Bevölkerungsgruppen tödlich: bei Säuglingen und gebrechlichen älteren Menschen.

Gibt es Behandlungen für Norovirus-Infektionen?

Es gibt keine wirkliche Behandlung. Der beste Rat ist, viel Flüssigkeit zu trinken. Wenn Sie weiter rehydrieren, geht es den meisten Menschen in 48 bis 72 Stunden besser.

Was ist der beste Weg, um dies zu vermeiden?

Essen Sie keine Lebensmittel mit hohem Risiko, wie z. B. Austern, die manchmal in Wasser geerntet werden, das mit menschlichen Fäkalien kontaminiert ist. Sie sollten Ihre Hände vor dem Essen auch mit heißem Wasser und Seife waschen, um Infektionen in sich selbst zu vermeiden, und Ihre Hände nach der Benutzung des Badezimmers waschen, damit sie nicht auf andere übertragen werden. Wir wissen nicht, ob Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis wirksam sind, daher ist es sicherer, Ihre Hände zu waschen.

Beeinflusst das Norovirus andere Tiere?

Bei Mäusen gibt es ein Norovirus, das eine Enzephalitis (Entzündung des Gehirns) verursacht, und Forscher haben Noroviren gefunden, die bei Schweinen, Kühen und Löwen eine Darmgrippe verursachen. Bisher wurde gezeigt, dass keines dieser tierischen Noroviren den Menschen infiziert.

Wird Norovirus immer häufiger?.

Es ist möglich, dass es aufgrund der Art und Weise, wie Lebensmittel zubereitet und verteilt werden, mehr Fälle gibt als in der Vergangenheit. Eine kontaminierte Person in einem Restaurant oder zum Mitnehmen bereitet möglicherweise Lebensmittel für Hunderte von Menschen in einer Nacht zu. Wir sind aber auch viel besser darin geworden, dies zu erkennen, was den offensichtlichen Anstieg der Anzahl der gemeldeten Fälle erklären könnte. 1990 sequenzierten Forscher das Genom des Virus, und seitdem haben wir Tests entwickelt, um das Virus im Stuhl einer Person nachzuweisen.

Beliebt nach Thema