Die Macht Der Worte
Die Macht Der Worte

Video: Die Macht Der Worte

Video: Die Macht der Worte 2022, Dezember
Anonim

Die Chefredakteurin Mariette DiChristina stellt die Oktober / November-Ausgabe von Scientific American MIND vor.

Die Macht der Worte
Die Macht der Worte

Psst. Hast du das Neueste über ihn gehört? Und was hat sie dazu gesagt?

Möglicherweise möchten Sie unbedingt etwas über diesen köstlichen Klatsch und Tratsch erfahren, den ein Vertrauter anbietet. Wir können uns einfach nicht mit solchen Bissen über andere Menschen in unseren sozialen Kreisen satt fühlen.

Die Wissenschaft sagt uns warum: Klatsch ist eine Art soziale Pflege, die unseren menschlichen Netzwerken hilft, zusammenzuhalten. Wir teilen Neuigkeiten über Freunde und Verwandte, was unsere Beziehungen zu ihnen festigt. Wir sprechen über Betrüger oder Menschen, die jemandem in unserer Nähe Unrecht tun, was dazu beiträgt, potenzielle Übeltäter in Schach zu halten. Wir erfahren sogar, warum wir von Prominenten fasziniert sind, die wir fälschlicherweise genau kennen, weil sie jeden Abend im Fernsehen in unseren Wohnzimmern sind.

Wie die Macht des Klatsches nahe legt, können die Wörter, die wir wählen, die Art und Weise beeinflussen, wie wir komplexe Themen individuell und gemeinsam betrachten. Wenn wir zum Beispiel vom „Krieg“gegen den Terrorismus sprechen, impliziert dies Lösungen auf dem Schlachtfeld. Wenn wir jedoch von einem „Verbrechen“oder einer „Krankheit“sprechen, deutet dies auf unterschiedliche und möglicherweise letztendlich effektivere Ansätze zur Bekämpfung eines hartnäckigen nichtstaatlichen Feindes hin. Jeder Begriff hat Vor- und Nachteile, und sie können in Kombination am effektivsten sein, wie die Experten Arie W. Kruglanski, Martha Crenshaw, Jerrold M. Post und Jeff Victoroff in „Über Terrorismus sprechen“erklären.

Eine der Freuden beim Lesen von Scientific American Mind ist es, von den Autoren der Forscher selbst die neuesten Gedanken darüber zu erhalten, wie unser Geist aus erster Hand funktioniert. Daher freue ich mich, unseren Neurowissenschaftlern, dem Neurowissenschaftler Christof Koch, die neueste Ergänzung vorstellen zu können. Gehen Sie zu seiner Sondierungsspalte, Consciousness Redux.

Beliebt nach Thema