Was Ist In Einem (lateinischen) Namen?
Was Ist In Einem (lateinischen) Namen?

Video: Was Ist In Einem (lateinischen) Namen?

Video: Lateinische Jungennamen 👦: Die schönsten Vornamen für deinen Sohn 2022, Dezember
Anonim

Das besondere Genie hinter Art und Gattung.

Was ist in einem (lateinischen) Namen?
Was ist in einem (lateinischen) Namen?

Der größere Roadrunner wird offiziell als Geococcyx californianus klassifiziert. Der kleinere Roadrunner ist Geococcyx velox. Und der bekanntere Cartoon Road Runner (Beep Beep) wurde bei verschiedenen Gelegenheiten als Accelerati unglaubibilus, Velocitus tremenjus, Birdibus zippibus, Speedipus rex und Morselus babyfatious tastius bezeichnet. Wile E. Coyote, der selbst als Vertreter der Arten Carnivorous slobbius, Eatius bird ius, Overconfidentii vulgaris, Poor schinookius oder Caninus nervös rex eingestuft wurde, ist bei seinen Versuchen, Fastius lecker zu fangen, durchweg erfolglos. (Echte Kojoten sind Canis latrans, was wie ein Badezimmer klingt, das von römischen Legionären benutzt wird.)

Wem müssen wir und die Leute von Looney Tunes dafür danken, dass sie die Grundregeln festgelegt haben, die zu all diesem hochfalutinischen lateinamerikanischen Humor geführt haben? Kein anderer als der schwedische Naturforscher Carl Linnaeus, der so verliebt in die Benennung von Dingen war, dass er sich noch ein paar mehr gab: Carl Linné, Carl von Linné, Carolus Linnaeus und Caroli Linnaei, den Namen, unter dem er das Standard-Gattungsartensystem von vorschlug Die taxonomische Binomialnomenklatur wurde immer noch verwendet, um das ganze Leben da draußen im Auge zu behalten. Das Jahr 2007 war das dreihundertjährige Jubiläum von Linnaeus 'Geburt, was zeigt, dass die Beiträge einiger Menschen ihnen einen postmortalen Lebenslauf geben, der überhaupt nicht brevis ist.

Der amerikanische Journalist und Wag H. H. Mencken würdigte Linnaeus 'Klassifizierungsschema unabsichtlich, als er einen großen Prozentsatz der US-Bevölkerung Boobus americanus nannte. (Keine Sorge, er meinte die anderen Jungs, nicht Sie.) Mencken beschrieb den ständig bamboozled B. americanus als "einen Vogel, der keine geschlossene Saison kennt", der zufällig den Road Runner beschreibt, auch bekannt als Disappearialis quickius. Mencken berichtete übrigens über den berühmten Scopes-Prozess, in dem einige Homo sapiens die Vorstellung behandelten, dass sie mit Gorilla Gorilla und Pan Troglodytes verwandt waren, als wäre es eine Yersinia pestis-Infektion.

Zu Menckens vielen markigen Kommentaren zu H. sapiens gehört: "Ein Idealist ist einer, der, als er bemerkt, dass eine Rose besser riecht als ein Kohl, zu dem Schluss kommt, dass sie auch eine bessere Suppe ergibt." Tatsächlich ist das Mischen einer der zahlreichen Arten der Gattung Rosa mit Brassica oleracea (Capitata Group) in lateinischer Sprache noch nussiger (Bertholletia excelsa). Das Verhindern von Verwechslungen ist ein Grund, warum das System von Linnaeus so praktisch ist: Der französische Präsident Nicolas Sarkozy könnte es als Moineau bezeichnen, der spanische König Juan Carlos könnte es als Gorrión bezeichnen, und Vizepräsident Dick Cheney könnte (oder könnte nicht) „Feuer“rufen in the hole “, bevor sie versuchten, es vom Himmel zu blasen, aber der betreffende Vogel wäre für alle ihre Wissenschaftsberater als Passer domesticus erkennbar. Was auch auf Englisch als Haussperling bekannt ist. Und weil gebräuchliche Artennamen, selbst innerhalb einer einzigen Sprache, nicht die Autorität der offiziellen linnäischen Bezeichnungen haben, wird der Haussperling im Englischen auch als englischer Spatz bezeichnet. Hilfe, gibt es einen Taxonomen im Haus?

Linnaeus 'zwei große Werke waren das 1753 Species Planterum, in das er alle bekannten Vegetationsarten einordnete, und das 1758 Systema Naturae, das in diesem Jahr sein 250-jähriges Bestehen feiert und die erste große Anstrengung bei der Organisation der Tierwelt darstellte. Der Wikipedia-Eintrag über Linnaeus stellt fest, dass er sich aufgrund seiner Gewohnheit, alle Lebewesen zu benennen, „als zweiten Adam angesehen hat“. Das Cover von Systema Naturae zeigt einen Mann, vermutlich Linnaeus, der „neuen Kreaturen, wie sie im Garten Eden erschaffen wurden“lateinische Titel zuwirft. Kein schrumpfendes Mitglied der Gattung Viola war er.

Linnaeus scheint gelegentlich seine absolute Berufungskraft missbraucht zu haben. Der New York Botanical Garden, in dem im vergangenen November eine seltene öffentliche Ausstellung von Linnaeus 'eigener kommentierter Kopie der Systema Naturae stattfand, stellt auf seiner Website fest, dass „er sich an seinen Kritikern gerächt hat, indem er unangenehme Pflanzen und Tiere nach ihnen benannt hat. Zum Beispiel nannte er Siegesbeckia, ein unattraktives asiatisches Unkraut, das übelriechende Flüssigkeit ausstrahlt, für den deutschen Botaniker Johan Siegesbeck. “Linnaeus war also wahrscheinlich ein Schmerz im Equus asinus. Aber ohne ihn hätte die Biologie keine bekannte Wissenschaft werden können.

Beliebt nach Thema