Auf Wiedersehen, Alex
Auf Wiedersehen, Alex

Video: Auf Wiedersehen, Alex

Video: Alex H - Auf Wiedersehen (Original Mix) 2022, Dezember
Anonim

Ein seltener Vogel stirbt.

Alex, das afrikanische Grau Papagei, jung gestorben. Drei Jahrzehnte lang definierte er unser Verständnis der tierischen Intelligenz neu mit seiner menschenähnlichen Fähigkeit, Objekte zu zählen, zu beschreiben und seine Wünsche auszudrücken - aber es wurde erwartet, dass er weitere 20 Jahre leben würde, als eine unentdeckte arterielle Krankheit sein Leben kostete. Trotzdem ist das Erbe, das Alex hinterlässt, bemerkenswert. Allen bis auf die hartnäckigsten Kritiker zufolge zeigte er Fähigkeiten, die weit über die bloße Mimikry hinausgingen, was darauf hindeutete, dass er tatsächlich ein denkendes Wesen war, das die Bedeutung seiner Worte wirklich verstand. Er konnte neu erlernte Konzepte auf neuartige Situationen anwenden und benutzte sein begrenztes Vokabular oft auf erfinderische Weise. Als er zum Beispiel zum ersten Mal einen Apfel bekam, nannte er ihn angeblich "Banerry", ein Portmanteau der bekannten Labels "Banana" und "Cherry".

Um Alex das Sprechen beizubringen, verfeinerte die Psychologin Irene Pepperberg von der Brandeis University die Technik des „Modellrivalen“, bei der ein Dritter die richtige Reaktion demonstriert und um die Aufmerksamkeit des Lehrers konkurriert. Manchmal war dieser Dritte ein anderer Wissenschaftler in Pepperbergs Labor. manchmal war es Alex, der half, einen jüngeren Vogel zu trainieren. Dieser Rollentausch ist ein so leistungsfähiges Lerninstrument, dass Kliniker die Technik nun erfolgreich bei autistischen Kindern anwenden und damit Alex 'wissenschaftlichen Beitrag weit über das Studium des Vogelhirns hinaus erweitern.

Beliebt nach Thema