Inhaltsverzeichnis:

News Bytes Der Woche - Lichtschwert Zum Fliegen Mit Dem Shuttle
News Bytes Der Woche - Lichtschwert Zum Fliegen Mit Dem Shuttle

Video: News Bytes Der Woche - Lichtschwert Zum Fliegen Mit Dem Shuttle

Video: News Bytes - March Madness Revenue 2022, Dezember
Anonim

Stammzellen heilen gebrochene Rattenherzen, eiskalte nüchterne Astronauten und vieles mehr.

Houston, wir haben ein dröhnendes Geräusch

Auf einem Foto, das direkt aus dem Nerd-Himmel gepflückt wurde, kam diese Woche eine Phalanx von Sturmtruppen auf dem William P. Hobby-Flughafen in Houston zusammen, um einen NASA-Beamten mit der Lichtschwertstütze des Schauspielers Mark Hamill aus dem Film Star Wars von 1983 zu eskortieren. Die Veranstaltung wurde ausgebrütet, um die Presse für den geplanten Flug der Geek-Ikone zur und von der Internationalen Raumstation an Bord des Shuttles Discovery im Oktober zur Feier des 30-jährigen Jubiläums des Films zu trommeln. Chewbacca the Wookie sprang durch den Hyperraum nach Kalifornien, wo er die Jedi-Waffe an Roger Bornstein, Marketingdirektor des NASA Johnson Space Center in Houston, übergab, der sich dann mit Vertretern der dunklen Seite in Texas traf. Kein Wort darüber, ob der Weltraumverräter Lando Calrissian an der Transaktion beteiligt war. (NASA-Shuttle zum Start von Lukes Lichtschwert | collectSPACE.com).

Ein Fix für gebrochene Rattenherzen

Wissenschaftler implantierten diese Woche erfolgreich humane embryonale Stammzellen in Ratten, die einen Herzinfarkt erlitten hatten, und näherten sich damit der Realisierung des vollen Potenzials einer solchen Therapie. Solche Zellen sterben normalerweise ab, wenn sie in beschädigte Herzen injiziert werden, aber Forscher von Geron Corp. waren in der Lage, die Rattenherzen überleben zu lassen und wegzupumpen, wodurch das Blut wieder fließt. Das Geheimnis? Ein "Überlebenscocktail" von Proteinen, die zusammen mit den Zellen injiziert werden, berichten Forscher in Nature Biotechnology. (Kardiomyozyten, die aus humanen embryonalen Stammzellen in überlebensfördernden Faktoren stammen, verbessern die Funktion von infarkten Rattenherzen | Nature Biotechnology).

Eine neue Delphingeschichte

Gute Nachrichten für Winter, einen Florida-Delphin, der seine Schwanzflosse verlor, nachdem er sich in einer Krabbenfalle verheddert hatte, aber lebte, um die Geschichte zu erzählen. Das hartnäckige zweijährige Säugetier, das bei dem Unfall humpelte, wird derzeit für die Verwendung einer Schwanzprothese geschult, berichtet Associated Press. Der Latexflipper ist als Hilfsmittel konzipiert, von dem die Trainer hoffen, dass er Winter hilft, an den richtigen Stellen stark zu werden und sich an das Leben ohne Rückenruder anzupassen. Ein älterer Delphin namens Fuji wird von einer ähnlichen, aber kleineren Prothese unterstützt, die sie jeweils einige Minuten lang trägt. (Neue Prothese kann Delphin, Truppen | AP helfen).

Mächtigere Maus- und vielleicht Muskelverstärker

Möchten Sie eine muskulösere Maus bauen? Die Forscher wussten bereits, dass das Abschalten des Gens für das muskellimitierende Protein Myostatin die Muskelmasse von Nagetieren, Kühen und Menschen verdoppelt. Jetzt berichtet ein Wissenschaftler, dass Mäuse, die zur Herstellung von zusätzlichem Follistatin entwickelt wurden, das Myostatin deaktiviert, viermal so viel Muskeln haben wie normale Mäuse, was auf ein neues Ziel für Medikamente zur Bekämpfung von Muskelschwundkrankheiten wie Muskeldystrophie hinweist. (Vervierfachung der Muskelmasse bei Mäusen durch gezielte TGF-Signalwege | PLoS One).

Warum fliegt wie Bier

Laut einem Bericht in Nature bevorzugen Fliegen den Geschmack von CO2 in ihrem Wasser. Fliegen wurden von sprudelndem Bier oder in Wasser gelöstem Trockeneis angezogen, das eine spezielle Klasse von Geschmacksrezeptoren in der Fliegenrüssel anregt, aber keine Lust auf flaches Soda hatte und gasförmiges CO2 vermeidet. Die Forscher schlagen vor, dass der Geschmack Fliegen zu halb verdorbenen Lebensmitteln zieht, die voller CO2-rülpsender Bakterien sind, die Nährstoffe abpumpen, von denen sie sich ernähren. (Der Nachweis der Karbonatisierung durch das Geschmackssystem von Drosophila | Natur).

Gestresste Mütter wiegen sich nach rechts

Stress kann Mütter irgendwie dazu bringen, ihre Babys im Arm gegenüber dem zu wiegen, den sie normalerweise benutzen würden. Eine neue Studie mit 79 neuen Müttern ergab, dass 32 Prozent derjenigen, die Anzeichen von Stress zeigten, sich rechts wiegten, verglichen mit 14 Prozent der stressfreien Mütter, obwohl depressive Mütter es vorzogen, sich links zu wiegen. (Mütterlicher Stress und Depressionen und die Lateralisierung der Wiege des Kindes | The Journal of Child Psychology and Psychiatry).

Die NASA bekräftigt ihre Nüchternheit

Eine interne NASA-Untersuchung konnte die im letzten Monat von einem unabhängigen Gremium erhobenen Vorwürfe nicht bestätigen, dass ein Astronaut und ein Kosmonaut bei verschiedenen Gelegenheiten zu einer Mission erschienen waren, die etwas beschwipst war, berichtete die Agentur diese Woche. Der Sicherheitschef der NASA, Bryan O'Connor, ein ehemaliger Ermittler von Astronauten- und Shuttle-Unfällen, hat mehr als 40.000 Aufzeichnungen aus dem Jahr 1984 gescannt, jedoch laut einem 45-seitigen Bericht keine Beweise für solche Vorfälle gefunden. Trotzdem gab der Administrator der Agentur, Michael Griffin, bekannt, dass die NASA ihre Richtlinien zur psychischen Gesundheit auf mögliche Verbesserungen überprüft. (Ergebnisse der NASA-Sicherheitsüberprüfung nach Astronaut Health Reviews).

Warnung: Rauchen schädigt Gene dauerhaft

Starkes Rauchen kann laut einer neuen Studie zu lang anhaltenden Veränderungen der Genaktivität führen, was möglicherweise das anhaltend höhere Risiko für Lungenkrebs und Lungenerkrankungen bei denjenigen erklärt, die die Gewohnheit aufgeben. Die Forscher untersuchten die Gene von Lungenzellen, die von 24 Rauchern, Abstinenzlern und ehemaligen Pack-a-Dayern, die 30 Jahre oder länger pafften, abgekratzt wurden. Ehemalige Raucher zeigten in 124 Genen mehr Aktivität als Nichtraucher, darunter mehrere, die mit Lungenerkrankungen in Verbindung gebracht wurden - obwohl sie bis zu 32 Jahre zuvor aufgehört hatten. (Wirkung des aktiven Rauchens auf das Transkriptom des menschlichen Bronchialepithels | BMC Genomics).

Spinne spinnt riesiges Netz

Wanderer im Lake Tawakoni State Park im Norden von Texas haben ein Mammut-Spinnennetz, das 200 Meter Park Trail kokoniert hat, angeschaut oder ganz vermieden, berichtet Associated Press. (Siehe Foto hier.) Das Web in der Größe des Herrn der Ringe, dessen Farbe von Baumwollweiß zu Mückenbraun geändert wurde, hat die Parkbeamten verwirrt, aber Spinnenexperten sagen, dass dies nicht so ungewöhnlich ist. John Jackman, Entomologe an der Texas A & M University, sagte dem AP, er höre alle paar Jahre ähnliche Berichte: "Es gibt viele Leute", sagt er, "die nicht wissen, dass Spinnen das tun." (Spinnennetz verschlingt den Texas Park Trail | AP).

China an Wissenschaftler: Wenn es Ihnen zunächst nicht gelingt, kein großer Schrei

Die chinesische Regierung hat offenbar beschlossen, wissenschaftlichen Betrug im Keim ersticken zu können, indem sie die Angst vor dem Scheitern lindert. Xinhua, die staatliche Medienagentur des Landes, kündigte diese Woche an, dass die vorgeschlagene Gesetzgebung den Forschern nach fehlgeschlagenen Experimenten eine weitere Finanzierung garantieren würde, wenn sie nachweisen können, dass sie "ihr Bestes versucht" haben. Betrug ist für die chinesische Wissenschaft kein Unbekannter: Die Shanghai Jiaotong University entließ 2006 den in den USA ausgebildeten Chipforscher Chen Jin, weil er hochkarätige Behauptungen aufgestellt hatte, und Chinas nationale Wissenschaftsagentur hat Anfang dieses Monats 13 Wissenschaftler wegen Betrugs auf die schwarze Liste gesetzt, berichtet Xinhua. (China gesetzlich verpflichtet, wissenschaftliche Misserfolge zu tolerieren | Xinhua).

Beliebt nach Thema