Obama übertrumpft Den Kongress Und Befiehlt Die Erforschung Von Waffengewalt
Obama übertrumpft Den Kongress Und Befiehlt Die Erforschung Von Waffengewalt

Video: Obama übertrumpft Den Kongress Und Befiehlt Die Erforschung Von Waffengewalt

Video: Obama gushes over how "cute" first lady is 2022, Dezember
Anonim

Der Präsident gab ein Memorandum heraus, in dem die CDC und andere öffentliche Gesundheitsbehörden angewiesen wurden, Forschungen über die Ursachen von Waffengewalt und die Möglichkeiten zu ihrer Verhinderung durchzuführen oder zu fördern.

Aus der Zeitschrift Nature.

US-Präsident Barack Obama ist gestern direkt in die Wissenschaftspolitik eingestiegen, als er eine Reihe von Maßnahmen gegen Waffengewalt nach den Schüssen vom 14. Dezember in einer Grundschule in Newtown, Connecticut, ankündigte, bei denen 26 Menschen starben - 20 davon Kinder.

Von den 23 Maßnahmen, die er am 16. Januar unter der Autorität des Präsidenten ergriffen hatte, wollte Obama nur einige der Bemerkungen hervorheben, die er im Weißen Haus abgegeben hatte. Eines davon war ein Memorandum des Präsidenten, in dem die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) und andere öffentliche Gesundheitsbehörden angewiesen wurden, „Forschungen über die Ursachen von Waffengewalt und die Möglichkeiten zu ihrer Verhinderung durchzuführen oder zu fördern“.

Ein begleitendes Dokument des Weißen Hauses fügte hinzu:

Der Schritt des Präsidenten ist eine direkte Herausforderung für die Befürworter von Waffenrechten im Kongress, die seit 1996 Verbote in Finanzierungsrechnungen verwendet haben, um die CDC-Forschung zu Waffengewalt zu mundtot zu machen, wie Nature in einem Leitartikel vom August 2012 feststellte (siehe "Wer entscheidet"?).

Der Kongress begann auch im vergangenen Jahr, den National Institutes of Health (NIH) zu verbieten, Geld ganz oder teilweise auszugeben, um die Waffenkontrolle zu befürworten oder zu fördern.

In dem Dokument des Weißen Hauses heißt es, die Regierung habe eine rechtliche Analyse der Verbote des Kongresses durchgeführt und sei zu dem Schluss gekommen, dass die gestern von Obama angeordnete Untersuchung "durch keine Aneignungssprache verboten ist".

Es bleibt abzuwarten, ob der Kongress zustimmen wird.

Beliebt nach Thema